Überwälder Traumnacht

Ausstellung - Evangelische Kirche Hammelbach

Im Rahmen der 8. Überwälder Traumnacht am 11. Juli 2015, wurde die evangelischen Kirche in Hammelbach, von René Hildebrandt aus Scharbach und Ingo Müller aus Hamburg, in Szene gesetzt. 

René ist in der Region schon durch zahlreiche Kunstwerke aus Holz und Metall, von der Baumskulptur bis zum Kerzenständer bekannt. Zusammen mit den nordischen analogen Fotoarbeiten, mit den Wurzeln aus dem Odenwald, von Ingo und einer Inzenierung aus Licht, lied dies zu einer kulturellen Erlebniswelt ein.

Wegweiser zum Grünen Klassenzimmer

Grundschule Wahlen

Der Wegweiser „Grünes Klassenzimmer“ ist eine ehrenamtliche Natur-Raum-Skulptur. Diese dient als Wegweiser zum besagten Klassenzimmer und wurde in Kooperation mit der Ulfenbachtal Schule umgesetzt.

René Hildebrandt war für Entwurf, Konzeption und Umsetzung verantwortlich.
Hierbei ist die Umweltpädagogische Arbeit essentiel für die Gestaltung und im Allgemeinen für das Design gewesen.
Kinder werden somit gegenüber der Natur sensibilisiert.

Natur erleben:
sehen, riechen, schmecken, hören, tasten, fühlen, genießen

Natur wahrnehmen:
untersuchen, messen, erkennen, beachten

Natur begreifen:
inspirieren, werken, kreativ sein

Natur bewahren:
gestalten, pflegen, schützen

HandKerzen

Evangelische Kirche Affolterbach

Die zu sehenden Adventskerzen wurden zusammen mit der Affolterbacher Kirche und René Hildebrandt ins Leben gerufen.
Hierbei durften die Kinder sich kreativ entfalten und ihre ganz eigenen Vorstellungen einer Adventskerze umsetzen.

Ehrenamtlich kümmerte sich René Hildebrandt um das Werkstück, also das Holz und begleitete die Kinder durch ihren kreativen Prozess.

Musikinsel

Grasellenbach - Scharbach

Die Musikinsel ist das Wahrzeichen des Scharbacher Musikvereins.

Der Fokus dieses Werkes liegt in der Integrierung innerhalb der vorgegebenen Infrastruktur, als auch die ästhetischen Interpretationen von Klängen, Noten und Musik.

Vintage Table

Heimprojekt

Der schlichte „Vintage Tables“ ist ein Heimprojekt von René Hildebrandt und wurde aus Überresten eines maroden Tisches, sowie alten Metallplatten gestaltet. Die kühlende Tischplatte dient besonders in warmen Tagen als angenehme feste Tischoberfläche.